Update 20.12.2017
 
Demnächst wird der erste Holzeinschlag auf der Bb1 erfolgen (Januar-April). Wir probieren zwischen den Jahren bzw. Anfang Januar die Umleitungen auszuschildern, sodass die Strecke noch befahrbar bleibt.  Diese werden leider auf dem normalen Forstweg erfolgen, da uns keine Alternativen zur Verfügung stehen!
Es sind bisher nur Einschläge von Breuberger Seite bekannt. Andere Seite wird noch angefragt. Daher kann es auf dieser Strecke zu mehr Behinderungen kommen als auf der Bb2. Ich bitte darum die Umleitungen zu beachten!
 
Es kann sporadisch im Winter immer zu Behinderungen auf der Strecke , durch Holzarbeiten oder umgefallene Bäume kommen. Wir probieren diese natürlich schnell zu beseitigen, wenn sie uns bekannt sind!
 
 
(Hinweis ohne Gewähr)