Gebt Euer Votum ab für eine objektive Streckencharakteristik:
Kondition:  1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.80  Technik:  1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 1.96  Erlebnis:  1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.00

Brombachtal 1Streckenbeschreibung

"Rund um Bromisch" – Charakteristisch für diese Bike-Tour rund um Bromisch sind viele schöne Blicke auf die Ortsteile und den mittleren Odenwald sowie die Einbindung vieler Gastwirtschaften um dem gefährlichen Hungerast und der Unterhopfung entgegenzuwirken. Die Runde beginnt in der Ortsmitte Langen-Brombachs am Feuerwehrhaus mit einer leichten Teerauffahrt zur Dreimärkerhütte - beste Aussicht aufs Brombachtal garantiert. Weiter geht`s an der Bolzwiese vorbei zurück nach Langen-Brombach. Es folgt ein schönes Wegstück immer am Waldrand entlang, dann an den Drei Birken vorbei und nach kurzer Abfahrt hoch ins Eichels und weiter zur Hundsheckenhütte. Das Herrenwäldchen passiert geht es an Pferdekoppeln vorbei nach Kirch-Brombach. Nach kurzem Downhill zum Sattelhof steht wieder ein Uphill an: über den Kirchberg nach Birkert. Durch den Ort geht es dann an der Gemarkungsgrenze entlang über den Müllert und an der Erdbeerhütte vorbei hoch auf die Hohe Strasse – beste Ausblicke zum Taunus und in den Spessart garantiert. Die anschliessende Abfahrt am Kuhloch macht dann wieder richtig Laune, aber auch einige der gewonnen Höhenmeter zunichte. Am Kirch-Brombacher Friedhof und dem Golfplatz vorbei, führt der Streckenverlauf dann über den Galgenberg und den Diebspfad-Trail zum Hembacher Bach und weiter nach Hembach. Eine kurze, aber steile Teerauffahrt führt schliesslich hoch zum höchsten Punkt der Tour, dem Heidelberg. Einmal um den Heidelberg herum – mit tollen Blicken ins Gersprenztal und hinüber zum Höhenzug Neunkirchner Höhe –, dann am ehemaligen Galgen von Kainsbach vorbei, eine Traverse zur ehemaligen Deponie und weiter geht`s bergab zu den Fischteichen nahe dem Weiler Spreng. Über freies Feld und relativ eben wird schliesslich die Russeneiche angesteuert und über den Sandbuckel führt der Streckenverlauf zurück nach Langen-Brombach – direkt ans Gasthaus „Zum Löwen“ zum wohlverdienten Finisher-Weizen. Bis zum Startpunkt ist es dann auf Teer nur noch ein halber Kilometer. Diese Rund-Tour führt an einigen Hütten, vielen Gasthäusern und mit den Galgen von Brombachtal und Kainsbach und der Russeneiche auch an diversen Naturdenkmälern vorbei. Es gibt überall Möglichkeiten zum Rasten und zudem kann die Strecke an verschiedenen Stellen auch „entschärft“ und abgekürzt werden, sodass sich hier sicher die ganze - sportliche - Familie ihren Spass haben wird. Rast- und Einkehrmöglichkeiten:
 „Zur Mühle“ – Langen-Brombach, „Burghof“ – Kirch-Brombach, „Gabriels Biergarten“ – Birkert, „Zum Felsen“ – Böllstein, „Dorfklause“ – Böllstein, „Golfrestaurant Brombachtal“ – Kirch-Brombach, „Zum Kirschgarten“ – Hembach, „Zum Löwen“ – Langen-Brombach

Höhenprofil

Höhenprofil Brombachtal